SC DHfK Leipzig in Melsungen ohne Cheftrainer Biegler

Leipzig (dpa/sn) - Die Bundesliga-Handballer des SC DHfK Leipzig müssen im Auswärtsspiel am Sonntag bei MT Melsungen auf Trainer Michael Biegler verzichten. Der 57-Jährige hatte bereits am Dienstag nach dem ersten Saisonsieg gegen die SG BBM Bietigheim (31:24) über Herz-Kreislaufprobleme geklagt. Biegler lässt sich derzeit in seiner Heimat Aschaffenburg medizinisch intensiv untersuchen, wie der Verein am Freitag bekannt gab.

In Melsungen wird Biegler von Co-Trainer André Haber vertreten, der auf der Bank Unterstützung von Jugendkoordinator Matthias Albrecht erhält. Die Leipziger müssen am 4. Spieltag weiter auf Maximilian Janke (Muskelfaserriss) sowie die vier Langzeitverletzten Andreas Rojewski, Jens Vortmann, Lucas Krzikalla und Gregor Remke verzichten.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...