Spanier Ramirez feiert Moto3-Sieg in Barcelona

Barcelona (dpa) – Der spanische Motorradpilot Marcos Ramirez hat beim Heim-Grand-Prix in Barcelona den Sieg im Moto3-Rennen eingefahren. Es war der erste WM-Erfolg für den 21-Jährigen.

Ramirez setzte sich knapp vor seinem Landsmann Aron Canet durch, der seine Führung in der Weltmeisterschaft ausbaute. WM-Rivale Lorenzo Dalla Porta aus Italien schied mit einem technischen Defekt aus und konnte keine Punkte sammeln.

Der Italiener Celestino Vietti aus Valentino Rossis Talentschmiede komplettierte beim siebten Moto3-WM-Lauf der Saison das Podium. Nur 20 der 31 gestarteten Fahrer sahen in Barcelona die Zielflagge. Zahlreiche Stürze überschatteten den Lauf in der kleinsten Klasse.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...