Tourneestart aus der Kalten für Richard Freitag

Im Vorwinter sprang Richard Freitag bis zu seinem Sturz in Innsbruck um den Gesamtsieg bei der Vierschanzentournee. Mit den Nachwirkungen des Malheurs kämpft der Erzgebirger noch heute.

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...