Wimbledonsiegerin Kerber Mitfavoritin bei den US Open

Wimbledonsiegerin Angelique Kerber gehört bei den US Open (27. August bis 9. September) zum Kreis der Topfavoritinnen. Die Kielerin, 2016 Gewinnerin in Big Apple, wird vom Sportwettenanbieter bwin mit einer Quote von 8,50 als Nummer drei geführt. Nur geringfügig besser werden vor Kerber die sechsmalige US-Open-Siegerin Serena Williams (USA/7,00) und die Weltranglistenerste Simona Halep (Rumänien/7,50) eingestuft.

Lediglich krasse Außenseiterchancen werden trotz der jüngsten Erfolge der Weltranglistenneunten Julia Görges (Bad Oldesloe) eingeräumt. Für einen Sieg der 29 Jahre alten Wimbledon-Halbfinalistin würde bwin das 67-Fache des Einsatzes auszahlen.

Bei den Männern gilt Wimbledonsieger Novak Djokovic als Favorit auf den Titel. Gewinnt der 31 Jahre alte Serbe das Turnier in New York zum dritten Mal in seiner Karriere, zahlt bwin das 3,5-Fache des Einsatzes zurück.

Auch den Superstars Rafael Nadal und Roger Federer werden mit einer Quote von 4,50 gute Chancen auf den Turniersieg eingeräumt. Hinter dem Top-Trio bleibt Alexander Zverev nur die Außenseiterrolle. Sollte dem Hamburger der erste Grand-Slam-Triumph gelingen, zahlt bwin das Neunfache des Einsatzes zurück.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...