Werbung/Ads
Menü

Themen:

Ein echter Hingucker: Dünn geschnittene Möhren- und Zucchinischeiben kommen auf einen Mürbeteigboden mit Frischkäse.

Foto: Aileen Kapitza

Bunte Möhren-Zucchini-Quiche

Im grauen Winter kann ab und zu mal etwas Farbe auf den Tisch kommen. Food-Bloggerin Aileen Kapitza schlägt dafür ihre bunte Möhren-Zucchini-Quiche mit Kräuterfrischkäse vor.

Von Aileen Kapitza, dpa
erschienen am 14.02.2018

Leipzig (dpa/tmn) - Besonders farbenfrohe Zutaten wie violette, orangene und gelbe Möhren stimmen einen langsam, aber sicher auf den Frühling ein. Mit einer Basis aus leichtem Kräuterfrischkäse liegt die Quiche von Food-Bloggerin Aileen Kapitza nicht zu schwer im Magen. So gelingt diese:

Kategorie: Hauptgericht

Zutaten für den Teig (Quicheform mit 28 cm Durchmesser):

250 g Mehl,

150 g Butter,

1 Ei,

50 ml kaltes Wasser,

1 Prise Salz

Für den Belag:

1 kleine Zucchini,

3-4 bunte Möhren,

175 g Frischkäse,

4 EL geriebener Käse,

glatte Petersilie (oder andere Kräuter),

Salz und Pfeffer

Zubereitung:

1. Für den Teig zuerst das Mehl, ein Ei, eine Prise Salz und die Butter (in Stücken) zu einem groben Teig kneten. Nach und nach etwas kaltes Wasser hinzugeben (etwa 50 ml) und weiter kneten bis ein glatter, elastischer Teig entsteht.

2. Anschließend in Klarsichtfolie wickeln und 30 min in den Kühlschrank legen.

3. Für den Belag die Möhren und Zucchini waschen, Enden entfernen und mit einem Gemüseschäler in lange, breite Streifen schneiden.

4. Petersilie waschen, trocknen und die Blätter fein hacken. Frischkäse mit der Petersilie verrühren, mit Salz und Pfeffer würzen.

5. Teig auswickeln und auf einer bemehlten Arbeitsfläche dünn ausrollen. Die Quicheform mit etwas Butter fetten oder mit Backpapier auslegen und mit dem Teig auslegen. Rand andrücken. Frischkäse hineingeben und glatt streichen.

6. Möhren- und Zucchinistreifen ringförmig darauf verteilen und leicht andrücken. Geriebenen Käse darüber streuen. Im vorgeheizten Backofen (200 Grad Celsius Umluft) auf mittlerer Schiene etwa 35 min backen.

 
© Copyright dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH
 
0
Kommentare
0
Kommentieren (für Digital- und Printabonnenten)

Lesen Sie auch

Bildergalerien
  • 21.02.2018
Christin Klose
Wie viel Fleisch gesund ist

Bonn/Düsseldorf (dpa/tmn) - Immer mehr Menschen verzichten bewusst auf Fleisch oder essen zumindest weniger davon. Man könnte glatt meinen, Deutschland mutiere zu einer Nation von Vegetariern, Veganern und Flexitariern. zum Artikel ... Galerie anschauen

 
  • 08.02.2018
David Andre
Courchevel ist das «St. Tropez der Alpen»

Courchevel (dpa/tmn) – In der Talstation der Verdons-Gondel hängt ein Werbeplakat für Megajachten. Schiffe in den Bergen? In Courchevel passt das zusammen. zum Artikel ... Galerie anschauen

 
  • 07.02.2018
Bernd von Jutrczenka
Durchbruch für die große Koalition - Umbruch bei der SPD

Berlin (dpa) - Viereinhalb Monate nach der Bundestagswahl sind die Weichen für eine neue große Koalition gestellt - und die SPD steht vor dem nächsten großen personellen Umbruch. zum Artikel ... Galerie anschauen

 
  • 31.01.2018
Franziska Gabbert
Saure Sahne, Schmand, Crème fraîche: Ist es nicht dasselbe?

Berlin/Bonn (dpa/tmn) - Soll die Suppe sämiger werden? Der Bratensatz zur Soße verlängert? Das Dessert das gewisse Etwas erhalten? Dann geht der Griff in Richtung Kühlschrank zu Sahne, saurer Sahne, Schmand und Crème fraîche. Doch was nimmt man wofür? Und worin unterschieden sich die Produkte? zum Artikel ... Galerie anschauen


 
 
 
 
 
am meisten ...
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Onkel-Max-Frage
Woher hat die Karlsbader Schnitte ihren Namen?
Onkel Max
Tomicek

(Diese Frage hat Renate Münzner aus Dittmannsdorf gestellt.)

Antwort lesen
 
 
 
 
Ärztliche Notdienste
Apotheken & Ärzte der Region
Marcel Kusch

Manchmal muss es schnell gehen. Notrufe und Notdienste der Apotheken und Ärzte von Annaberg bis Zwickau finden Sie hier.

weiterlesen
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
|||||
mmmmm