Energiespeicher: Estnische Firma setzt auf den Standort Sachsen

Der Hersteller von Ultrakondensatoren baut sein Werk in Großröhrsdorf aus. Über 500 Mitarbeiter sollen einmal dort arbeiten. Die Produkte werden künftig die Reichweite von E-Autos erhöhen.

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...