Goretzka und Neuer: Freude über Schalker Bundesliga-Rückkehr

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
München.

Fußball-Nationalspieler Leon Goretzka vom FC Bayern München ist begeistert über die Rückkehr seines Ex-Clubs FC Schalke 04 in die Bundesliga.

"Nicht nur für mich, insgesamt für ganz Fußball-Deutschland ist es schön, dass Schalke da ist, wo es auch hingehört", sagte der 27 Jahre alte Goretzka nach dem 2:2 mit dem deutschen Meister am Sonntagabend gegen den VfB Stuttgart.

Nationaltorhüter und Bayern-Kapitän Manuel Neuer kommentierte das Erstliga-Comeback seines Heimatvereins kurz und prägnant: "Sehr gut. Glückauf!" Der in Gelsenkirchen geborene Neuer hatte von 1991 bis 2011 für Schalke gespielt.

Der gebürtige Bochumer Goretzka wechselte 2018 nach fünf Jahren als Schalke-Profi ablösefrei nach München. Die Königsblauen hatten den direkten Wiederaufstieg am Samstagabend mit einem 3:2 im Heimspiel gegen den FC St. Pauli am vorletzten Zweitliga-Spieltag perfekt gemacht. "Ich habe mir das Spiel angeschaut. Ich glaube, es war auch ein Leckerbissen für ganz Fußball-Deutschland", sagte Goretzka. (dpa)

Das könnte Sie auch interessieren