Spitzenreiter Atlético Madrid nur 1:1 bei Betis Sevilla

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Sevilla (dpa) - Atlético Madrid bleibt in der spanischen Fußball-Meisterschaft nach dem 30. Spieltag Spitzenreiter, hat aber nur noch einen minimalen Vorsprung auf seine Verfolger Real Madrid und FC Barcelona.

Der einst souveräne Tabellenführer musste mit einem 1:1 (1:1) beim Tabellensechsten Betis Sevilla zufrieden sein.

Nach der frühen Führung durch Yannick Carrasco in der fünften Minute sorgte Cristian Tello schon in der 20. Minute für den Ausgleich. An dem Ergebnis änderte sich bis zum Abpfiff trotz guter Chancen für die Hauptstädter noch in der Nachspielzeit nichts mehr. Acht Spieltage vor Schluss hat Atlético nun 67 Punkte, Ortsrivale Real kommt nach dem 2:1 im Clásico gegen den FC Barcelona auf 66. Barcelona ist Dritter mit 65 Zählern.

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.