Boxen: Alvarez schließt Millionen-Deal mit DAZN ab

Der Livestreaming-Anbieter DAZN lässt bei Mexikos Box-Star Saul "Canelo" Alvarez die Kasse klingeln. Im Zuge eines Multi-Millionen-Deals zeigt DAZN die nächsten elf Kämpfe des 28-Jährigen live. Wie das Unternehmen am Mittwoch mitteilte, schloss DAZN mit der Promoterfirma Golden Boy Promotions eine fünfjährige Partnerschaft ab. Laut ESPN sei die Vereinbarung mit mindestens 365 Millionen US-Dollar dotiert.

DAZN selbst sprach von dem höchstdotierten "Vertrag für einen Sportler in der Sportgeschichte". Alvarez hatte erst im September den mehrfachen Mittelgewichts-Weltmeister Gennady Golowkin enttrohnt. Seinen nächsten Kampf bestreitet Alvarez am 15. Dezember im Madison Square Garden gegen WBA-Supermittelgewichts-Champion Rocky Fielding aus Großbritannien.

DAZN hatte sich erst im Mai auf einen Deal mit Matchroom Boxing, der Promotionfirma des britischen Schwergewichtsweltmeisters Anthony Joshua, geeinigt. Für eine Milliarde US-Dollar zeigt das Portal, das erst in diesem Jahr in den US-Markt eingestiegen ist, 16 Kämpfe des Boxstalls.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...