Dresdner Volleyballerinnen verpflichten Serbin Milica Kubura

Dresden (dpa/sn) - Volleyball-Bundesligist Dresdner SC hat die Serbin Milica Kubura verpflichtet. Das gab der fünfmalige deutsche Meister am Donnerstag bekannt. Die 24 Jahre alte Diagonalangreiferin wechselt von Partizan Belgrad an die Elbe und bekommt einen Vertrag, der für ein Jahr gültig ist. Kubura soll die finnische Top-Scorerin Piia Korhonen unterstützen. Nach Bryanna Weiskircher, Lenka Dürr, Emma Cyris, Kadie Rolfzen und Laura de Zwart ist sie der sechste Neuzugang bei den Dresdnerinnen.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...