Engländer Glen Durrant ist zum dritten Mal BDO-Weltmeister

Frimley Green (dpa) - Darts-Profi Glen Durrant hat seinen Weltmeistertitel des Verbandes BDO verteidigt.

Der Engländer setzte sich im englischen Frimley Green im Finale mit 7:3 gegen Landsmann Scott Waites durch. Für «Duzza», wie der 48 Jahre alte Durrant genannt wird, war es nach 2017 und 2018 der dritte Titel. Auch Waites ist bei der BDO schon zweimal Weltmeister (2013, 2016) geworden. Der deutsche Spieler Michael Unterbuchner war am Samstag deutlich mit 1:6 an Waites gescheitert und musste damit wie im Vorjahr im Halbfinale alle Träume vom ersten WM-Titel begraben.

Im Gegensatz zur Professional Darts Corporation (PDC), bei der unter anderen Weltmeister Michael van Gerwen (Niederlande) spielt, gibt es bei der British Darts Organisation (BDO) auch einen WM-Wettkampf der Frauen. Dieses Jahr gewann überraschend die japanische Qualifikantin Mikuru Suzuki.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...