Formel 1 nur noch im Hinterkopf, den GT-Masters-Titel im Visier

Marvin Kirchhöfer startet ab Mittwoch beim ADAC-GT-Masters-Wochenende auf dem Sachsenring. Der Leipziger rechnet sich noch Chancen auf die Meisterschaft aus. Kritisch sieht er Elektrofahrzeuge im Motorsport.

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...