Gina Maria Schumacher für Weltreiterspiele nominiert

Gina Maria Schumacher hat den Sprung zu den Weltreiterspielen in Tyron (11. bis 23. September) geschafft. In Absprache mit dem Beirat Reining des Deutschen Olympiade-Komitees für Reiterei (DOKR) wurde die 21 Jahre alte Westernreiterin mit ihrem Pferd Gotta Nifty Gun von Bundestrainer Nico Hörmann für den Saisonhöhepunkt in den USA nominiert.

Neben der Tochter von Formel-1-Rekordweltmeister Michael Schumacher bilden Grischa Ludwig (Bitz) mit Ruf Lil Diamond, der in den USA lebende Robin Schöller mit Wimpy Kaweah, Julia Schumacher (Bitz) mit Coeurs Little Tyke und Markus Süchting (Steyerberg) mit Spotlight Charly das deutsche Team. Erste Reserve ist Elias Ernst (Windeck) mit USS N Dun It, zweite Reserve Maria Till (Leipzig) mit ARC Captain.

Das deutsche Team wird aus vier Mannschafts-Reitern und einem Einzelreiter bestehen. "Wer für das Team reitet und wer als Einzelreiter starten wird, werden wir erst kurz vorher festlegen", erklärt Bundestrainer Hörmann.

Bewertung des Artikels: Ø 5 Sterne bei 1 Bewertung
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...