Holzdeppe verzichtet - Lita Baehre erneut Stabhochsprung-Meister

Bo Kanda Lita Baehre (Leverkusen) hat in Nürnberg seinen deutschen Meistertitel im Stabhochsprung erfolgreich verteidigt. Der 19-Jährige gewann bei Dauerregen mit 5,50 m vor Torben Laidig (Tübingen), der 5,40 übersprang.

Der ehemalige Weltmeister Raphael Holzdeppe verzichtete aufgrund der widrigen Bedingungen auf einen Start. Der 28-Jährige war bereits im Vorfeld für die Heim-EM in Berlin (6. bis 12. August) nominiert worden. "Ich wäre gern gestartet. Aber das Wetter ist mir einfach zu unbeständig. Der Verzicht ist eine reine Vorsichtsmaßnahme", sagte er.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...