MBC wochenlang ohne Trainer Kaminski

Weißenfels (dpa) - Basketball-Bundesligist MBC Syntainics Weißenfels muss vorerst auf seinen Cheftrainer Wojciech Kaminski verzichten.

Der vor der Saison verpflichtete Pole nimmt sich eine Auszeit und soll laut Mitteilung des MBC «in den kommenden Wochen wieder zu Kraft kommen und die Energie tanken, die er braucht, um die Mannschaft erfolgreich und mit vollem Fokus anzuleiten». Darüber informierte der Club aus Sachsen-Anhalt. Bis auf Weiteres wird die Mannschaft von Co-Trainer Aleksandar Scepanovic betreut.

«Wir haben die Situation der vergangenen Wochen gemeinsam intensiv analysiert und sind zu dem Ergebnis gekommen, dass eine Auszeit dem langfristigen Saisonziel am meisten hilft. In persönlichen Gesprächen mit dem Coach habe ich jede Hilfe unsererseits zugesichert, die wir bieten können. Dieses Angebot kommt von ganzem Herzen», sagte Geschäftsführerin Elke Simon-Kuch.

Kaminski werde dem MBC, der in der BBL aus den ersten fünf Spielen nur einen Sieg geholt hat, mehrere Wochen fehlen. Die Spieler waren bereits am Montag von der Entwicklung in Kenntnis gesetzt worden. Am Samstag (18.00 Uhr) tritt Weißenfels in Würzburg an.

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...