Rollstuhlbasketball-WM: Deutsche Teams starten mit Kantersiegen

Perfekter Auftakt beim Heim-Turnier: Die deutschen Nationalmannschaften sind mit ungefährdeten Siegen in die Rollstuhlbasketball-WM gestartet. Im Hamburger Inselpark gewannen die Männer 84:40 gegen Afrikameister Marokko, die Frauen waren mit 87:24 gegen Algerien, ebenfalls Afrikameister, erfolgreich. Bester Werfer der Mannschaft von Trainer Nicolai Zeltinger war Thomas Böhme mit 22 Punkten.

Die deutschen Männer spielen bei der ersten Heim-WM in ihrer Vierergruppe noch gegen den Iran (Samstag) und Kanada (Sonntag/beide 18.00 Uhr). Die Frauen bekommen es in einer von zwei Sechsergruppen noch mit Argentinien (Freitag/18.00 Uhr), Frankreich (Samstag/14.00 Uhr), Paralympicssieger USA (Sonntag/12.45 Uhr), und China (Mittwoch/9.30 Uhr) zu tun.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...