Rückschlag für Schrötter in Jerez - Bradl Zehnter

Für Deutschlands Motorrad-Asse gibt es beim Großen Preis von Spanien nichts zu holen. Hoffnungsträger Schrötter enttäuscht auf Rang 15. Tulovic und Öttl fahren ebenfalls hinterher. Ex-Weltmeister Bradl gelingt hingegen ein Achtungserfolg.

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...