"Die Andere Bibliothek": Mehr als Buchstaben

Keinen seichten Stoff will die Buchreihe mit dem Titel "Die Andere Bibliothek" vermitteln, sondern intellektuelles und visuelles Vergnügen. So steht hinter der Gründung auch das literarische Schwergewicht Hans Magnus Enzensberger. Totgesagt wurde das Projekt schon oft. Nun ist der 400. Band erschienen.

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...