19-jähriger Autofahrer kracht gegen Baum und stirbt

Fahrer erliegt seinen Verletzungen im Krankenhaus

Thum.

Ein 19 Jahre alter Autofahrer ist bei Thum mit seinem Wagen von der Fahrbahn abgekommen und mit einem Baum kollidiert. Durch den Aufprall am Donnerstagabend wurde der 19-Jährige so schwer verletzt, dass er im Krankenhaus an seinen Verletzungen starb, wie ein Sprecher der Polizei Chemnitz am Freitag sagte. Nach ersten Erkenntnissen geht die Polizei davon aus, dass der Mann mit überhöhter Geschwindigkeit unterwegs war. Bei dem Unfall entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt 10.000 Euro. Die Straße war im Bereich der Unfallstelle bis gegen 01.25 Uhr gesperrt.

Nur zwei Stunden vor dem tödlichen Unfall war eine Frau kurz nach dem Ortsausgang von Thum mit ihrem Skoda von der Straße abgekommen und ebenfalls mit einem Baum kollidiert. Die Frau wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht. (dpa)

Bewertung des Artikels: Ø 3.8 Sterne bei 9 Bewertungen
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...