Mehr als 180.000 Euro investiert die Stadt Ehrenfriedersdorf in die Instandsetzung eines Teils des Kunstgrabens. Auch für Touristen soll der Gewässerverlauf interessanter werden.