Wie Kirchgemeinden mit dem Mitgliederschwund umgehen

Demografischer Wandel, rückläufige Taufzahlen, Austritte und Wegzüge lassen die Mitgliederzahlen auch im hiesigen Kirchenbezirk seit Jahren sinken. Die Landeskirche muss sich großen Herausforderungen stellen. Ein Prozess der "Regionalisierung" soll in Gang gesetzt werden. Darüber wurde jetzt in Thum diskutiert.

0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...