Spielzeit startet mit Picknick-Konzert

Am Sonntag, 2. September, laden die Musiker der Robert-Schumann-Philharmonie ab 11 Uhr wieder zum Picknick-Konzert auf den Schloßberg ein. Musikalische Beiträge kommen unter anderem von Violin- und Bratschenensembles, den ChemCelli und einem Salonorchester. Auch Gesang ist vertreten. Besucher können sich auf Decken niederlassen und Speisen und Getränke mitbringen. Im Schloßbergmuseum werden Führungen angeboten. Abgeschlossen wird das Konzert mit dem gemeinsamen Volksliedersingen und einem Beitrag des großen Blechbläserensembles. Der Eintritt ist frei. Bei Regen muss die Veranstaltung ausfallen. (jpe)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...