Start für neuen Literatur-Wettbewerb

Im Erzgebirgskreis können Nachwuchsautoren ihr Talent unter Beweis stellen

Annaberg-Buchholz.

Der "Trau dich!"-Nachwuchsförderpreis "Literatur im Erzgebirge" geht 2021 in die nächste Runde. Veranstaltet vom Kultur-Betrieb des Erzgebirgskreises, speziell von der Marienberger "Baldauf-Villa", werden zum zwölften Mal literarische Talente gesucht. Thema: "Von der Seele schreiben". Mädchen und Jungen sowie junge Erwachsene im Alter von 10 bis 21 Jahren sind aufgerufen, ihre Arbeiten einzureichen. "Was ist für Euch wichtig? Worüber ärgert Ihr Euch, was bereitet Euch Freude? Schreibt mit Witz und Ironie", lädt Constanze Ulbricht, die Leiterin der "Baldauf-Villa", zur Teilnahme ein. Die Arbeiten können in Hochdeutsch oder Mundart, als Erzählung oder in Gedichtform bis zum 1. Dezember 2020 eingereicht werden. (mb)

Einsendungen nimmt der Kultur-Betrieb unter info@baldauf-villa.de entgegen. Die Marienberger Einrichtung ist von Montag bis Freitag, jeweils von 9 bis 12 Uhr sowie 13 bis 18 Uhr, unter der Rufnummer 03735 22045, außerdem im Internet unter www.baldauf-villa.de erreichbar.

00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.