Mit Stoff und Garn in die Fünfzigerjahre

Vor einem Jahr kam Claudia Enzmann durch Zufall an eine Nähmaschine. Der Beginn einer Leidenschaft, die mit Petticoats und der Liebe zu Kleidern einherging. Und die Modemacherin beweist, dass ihre Sachen durchaus auch heute noch alltagstauglich sind.

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...