Neue Sitzgruppe ziert Marktplatz

Annaberg-Buchholz.

Der Annaberger Markt wird seit Kurzem durch eine Sitzinsel und Pflanzkübel bereichert. Die Konstruktion aus Holz und Metall ist in den vergangenen Tagen schon rege von Passanten genutzt worden. "Grundgedanke war, den Marktplatz neben den bestehenden Blumenpyramiden weiter zu begrünen und neue Verweilmöglichkeiten für Einwohner und Besucher zu schaffen", erklärt Stadtsprecher Matthias Förster. In den nächsten Jahren sollen weitere Gestaltungselemente mit Sitz- und Grünflächen im Markt- sowie im übrigen Innenstadtbereich folgen, kündigt Förster an. (urm)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...