Sparkasse schließt Filiale in Neudorf

Sehmatal.

Von der Umstrukturierung bei der Erzgebirgssparkasse sind auch die Standorte im Sehmatal betroffen. So wurde das bisherige Beratungscenter in Sehma in eine Beratungsfiliale mit Selbstbedienungs-Service umgewandelt. Diesen 24-Stunden-Service hat es bisher auch in Neudorf gegeben. Allerdings zeigte dort der Trend der Bargeldverfügungen nach unten. "Die entsprechenden Transaktionen lagen an diesem Automaten im vorigen Jahr bei lediglich 22.800 und fielen damit 40 Prozent geringer aus als bei einem durchschnittlich genutzten Automaten der Erzgebirgssparkasse", heißt es. Die Anzahl der Verfügungen sei in den zurückliegenden Jahren kontinuierlich um zwölf Prozent zurück gegangen. Daher wurde die Filiale in Neudorf geschlossen. Um die Bargeldversorgung der Kunden zu sichern, werde ein Geschäftspartner gesucht, der Bargeldauszahlungen und einen Überweisungsbriefkasten anbietet. (af)

Die Filiale in Sehma hat Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag von 8.30 bis 12.30 Uhr geöffnet sowie dienstags und donnerstags nochmals von 13.30 bis 18 Uhr.

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.