Stadtpfeifer eröffnen Schlösser-Ausstellung

Geyer.

Der historische Lotterhof von Geyer öffnet am morgigen Samstag seine Türen für Besucher. Dann wird dort einen Nachmittag lang die Wanderausstellung "Schlösser als Orte der Demokratie" zu sehen sein. Als Auftakt spielen ab 14 Uhr die Annaberger Stadtpfeifer. Der Förderverein Kulturmeile Geyer-Tannenberg, der die Sanierung des Renaissance-Gebäudes seit Jahren vorantreibt, ist Mitglied im "Freundeskreis Schlösserland Sachsen". Bei der Ausstellung an diesem Samstag stellen sich im teilrestaurierten ersten Obergeschoss des Lotterhofes 13 ausgewählte Einrichtungen auf Rollups vor und vermitteln einen Eindruck von der kulturellen Vielfalt des Freistaates Sachsen passend zum Tag der Deutschen Einheit. Für Besucher wird auch ein Imbiss vorbereitet, teilt Dietmar Meyer vom Vorstand des hiesigen Fördervereins mit. Die Ausstellung ist im Lotterhof nur am Samstag im Zeitraum zwischen 14 und 18 Uhr zu sehen. (aho)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.