Unbekannte werfen vier Scheiben ein

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Annaberg-Buchholz.

Die Polizei ermittelt derzeit in vier Fällen von Sachbeschädigung, die sich von Montag, 17.20 Uhr, bis Dienstag, 6.15 Uhr, im Annaberger Stadtgebiet ereignet haben. Ersten Schätzungen zufolge entstand dabei Schaden in Höhe von etwa 5000 Euro. Die Polizei wurde zunächst zu einem mutmaßlichen Einbruch in eine Tankstelle in der Robert-Blum-Straße gerufen. Unbekannte hatten dort zwei Schaufensterscheiben mit Steinen eingeschlagen. Ein Einbruch bestätigte sich im Zuge der Tatortarbeit jedoch nicht, so die Polizeidirektion Chemnitz am Dienstag. Der Schaden beläuft auf rund 2000 Euro. Am Dienstag wurde bekannt, dass in der Wiesaer Straße eine Schaufensterscheibe einer Apotheke eingeschlagen wurde, wobei Schaden von rund 1000 Euro entstand. Weiterhin wurden in der Adam-Ries-Straße eine Fensterscheibe einer Schule sowie die Verglasung der Hintertür eines Geschäftes beschädigt. Der Schaden beträgt jeweils rund 1000 Euro. Die Polizei nimmt Hinweise zu den Vorfällen entgegen. (mb)

Polizeirevier Annaberg: 03733 880

30 Tage für 22,49€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 22,49€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 22,49 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.