Werbung/Ads
Menü

Themen:

Willkommen im Premium-Angebot der Freien Presse.
aktuelles Angebot
Web + App
Details zum Angebot
 
ab 0,99 €
  • Lesen ohne Artikelbegrenzung auf freiepresse.de
  • Lesen ohne Artikelbegrenzung in der Smartphone-App "FP News"
Top-Angebot
Digitalabo 1 Monat
Details zum Angebot
 
1,00 €
  • E-Paper für Smartphone, Tablet und PC
  • Lesen ohne Artikelbegrenzung auf freiepresse.de
  • Lesen ohne Artikelbegrenzung in der Smartphone-App "FP News"
Angebot
Digitalpaket
Details zum Angebot
 
ab 7,00 €
  • E-Paper für Smartphone, Tablet und PC
  • Lesen ohne Artikelbegrenzung auf freiepresse.de
  • Lesen ohne Artikelbegrenzung in der Smartphone-App "FP News"
  • Samsung Galaxy Tab A 7 geschenkt
Sie sind bereits registriert?

Protest in Rabenstein wegen Neubauplänen von Unternehmen

Mit erbosten Mienen schauen die acht Anwohner und Vermieter über die Oberfrohnaer Straße, die direkt vor den Wohnhäusern verläuft. Gegenüber, nicht einmal 20 Meter entfernt, liegt eine ...

erschienen am 13.03.2018

2
Kommentare
2
Kommentieren (für Digital- und Printabonnenten)
  • 13.03.2018
    21:53 Uhr

    fp112: Das sichern Rabensteiner Firmen in Rabenstein Rabensteiner Arbeitsplätze,
    und was passiert?
    Da war mal der Bahnhof und was weiß ich noch!
    Die neuen Märkte daneben und ganz krass die Anbindung Kalkstraße / A72 verursachen täglich höllischen Verkehr bis zum Stillstand , aber ein paar wenige Lkw sind dann auf einmal ganz ganz schlimm!
    Da sind wohl einige Prioritäten durcheinandergeraten.
    Sicher, über die Bauausführung muss gesprochen werden, aber hier ist schon wieder die Argumentation im Gange: überall, aber ja nicht bei mir!

    0 3
     
  • 13.03.2018
    13:08 Uhr

    587977: Die Einlassungen der Anwohner betreffend die Verkehrssituation sind zutreffend, hier muss eine sachgerechte Lösung her, sonst kommt es zum Verkehrschaos.

    Ansonsten muss man festhalten, dass heutzutage viel saturiert sind - wie schnell man doch die wirtschaftlich sehr schlechten Zeiten um die 2000er-Jahre vergessen hat, da hätte man sich über Erweiterungen solch toller mittelständiger Unternehmen gefreut (Stichwort: Arbeitsplätze). Auch im Sinne einer Nachhaltigkeit wäre die Verbindung von Wohnen (Rabenstein) und Arbeiten (die Neuansiedlung/Erweiterung) schön.
    Früher (DDR-Zeiten) war dort im Übrigen eine BHG und der Zug fuhr, da war es sicherlich lauter, als eine harmlose Ausstellung von Armaturen.
    Wie sich die Zeiten ändern, Hauptsache es ändert sich nun ja nichts mehr. Man kann nur noch mit den Kopf schütteln...

    1 9
     

Lesen Sie auch

Bildergalerien
  • 29.03.2018
Haertelpress
Chemnitz: Fahrzeuge und Carport in Flammen

Fahrzeuge, Technik und ein Carport sind am Donnerstagmittag in Chemnitz in Flammen aufgegangen. ... Galerie anschauen

 
  • 15.10.2017
Härtelpress
Chemnitz: Feuerwehr hilft bei Beräumung von ausgebranntem Haus

Chemnitz. In der Nacht des 6. August war das Haus der Familie Mühlpfort im Stadtteil Rabenstein beinahe komplett ausgebrannt. Das Schicksal der Bewohner hat? Feuerwehrmänner aus Rabenstein und Stelzendorf, da damals zum Löschen im Einsatz waren, tief bewegt. ... Galerie anschauen

 
  • 07.08.2017
Haertelpress
Schuljahresbeginn: Polizei blitzt in Chemintz

Die Chemnitzer Polizei hat zum Schuljahresbeginn Temposünder im Bereich von Schulwegen geblitzt. ... Galerie anschauen

 
  • 22.07.2017
Toni Söll
Unentdeckte Orte: Der frühere Kulturpalast in Chemnitz-Rabenstein

Rund 3400 Besucher haben sich am Samstag auf Einladung der "Freien Presse" im früheren Kulturpalast in Rabenstein umgesehen. ... Galerie anschauen


 
 
 
Wetteraussichten für Chemnitz
Fr

14 °C
Sa

12 °C
So

17 °C
Mo

19 °C
Di

21 °C
 
Unsere Youtube-Videos

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Freie Presse Immobilien
Immobilienangebote für Chemnitz und Umgebung

Finden Sie Ihre Wohnung in der Region Chemnitz

Immobilienportal

Mietangebote

Kaufangebote

 
 
 
 
Ärztliche Notdienste
Apotheken und Ärzte der Region

Manchmal muss es schnell gehen. Notrufe und Notdienste der Apotheken und Ärzte finden Sie hier.

weiterlesen
 
 
 
 
Freie Presse vor Ort

09111 Chemnitz
Brückenstraße 15
Telefon: 0371 656-12101
Öffnungszeiten:
Mo. bis Fr. 8:30 - 18:00 Uhr, Sa. 9:00 - 11:30 Uhr

weiterlesen
 
 
 
 
 
 
 
 
 
|||||
mmmmm