241 Anmeldungen für Fahrdienst

Limbach-Oberfrohna.

Bislang haben sich 241 über 80-Jährige im Limbach-Oberfrohnaer Rathaus gemeldet, um sich einen Termin für die Corona-Schutzimpfung von der Stadtverwaltung zentral organisieren zu lassen. Das teilte Stadtsprecherin Frances Mildner mit. Noch bis Freitag können Männer und Frauen sich für den Service anmelden. Damit über 80-Jährige, die nicht selbst fahren können und auch niemanden haben, der sie zum Impfzentrum nach Zwickau fährt, geimpft werden können, will die Stadt einen Fahrdienst anbieten. "Damit verfolgen wir das Ziel, möglichst alle Hemmnisse aus dem Weg zu räumen und älteren Mitbürgern unkompliziert den Zugang zur Impfung zu ermöglichen", so Oberbürgermeister Jesko Vogel. (fpe)

Anmeldungen: Telefon 03722 78115

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.