30 Jahre Einheit als Fotogalerie

Stadt nimmt Wendebilder von Einwohnern an

Zwischen 1990 und 2020 hat sich in Chemnitz viel gewandelt. Um die Entwicklungen sichtbar zu machen, ruft die Stadtverwaltung die Bürger auf, ihre persönlichen Bilder einzusenden und sich so an einer Fotogalerie mit Aufnahmen von damals und heute zu beteiligten. Das Thema lautet "30 Jahre Wiedervereinigung". Teilnehmen kann, wer über 18 Jahre alt ist und seinen Wohnsitz in Deutschland hat. Versehen werden sollten die Einsendungen mit dem kompletten Namen, Wohnort und Stadtteil des Absenders sowie Angaben zur Entstehungsgeschichte und zum Hintergrund des Fotos. Mit dem Einsenden des Fotos erklären die Teilnehmer, Urheber des Fotos zu sein oder dessen Nutzungsrecht zu besitzen. (saho)

Eingereicht werden können die Fotos bis zum 31. Oktober als Jpg-Datei per E-Mail an internet@stadt-chemnitz.de. Alternativ können die Bilder auf der Plattform Instagram unter dem Hashtag #wendefotos gepostet werden. Die besten der per E-Mail eingesandten Motive werden später im Internet unter www.chemnitz.de/30jahre präsentiert.

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.