Abgelehnter OB-Kandidat will vor Gericht ziehen

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Früherer Radio-DJ hatte zu wenige Unterschriften von Unterstützern


Mit wenigen Klicks weiterlesen

Premium

  • 1 Monat kostenlos
  • Testmonat endet automatisch
  • E-Paper schon am Vorabend
  • Unbegrenzt Artikel lesen und hören
    (inkl. FP+)
Sie sind bereits registriert? 

Das könnte Sie auch interessieren

33 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.

  • 2
    0
    poschi
    21.08.2020

    Wie ungerecht diese Welt doch ist. Wie kann man so einen verdienstvollen, aufstrebenden Bürger nicht zur OB- Wahl zulassen.

  • 32
    2
    MuellerF
    21.08.2020

    Scheinbar ein schlechter Verlierer - keine gute Voraussetzung fürs OB-Amt.

  • 27
    1
    Mike1969
    21.08.2020

    DJ Geyer ... Naja. Was soll man sagen. Ich würde ihn eh nicht wählen.