Arbeitseinsatz am Großen Teich

Limbach-Oberfrohna.

Ines Perthel, die Betriebsleiterin des Saunabades Großer Teich in Limbach-Oberfrohna, organisiert einen Arbeitseinsatz am Gewässer. Gemeinsam mit der Stadtverwaltung und einigen Helfern will sie am morgigen Freitag ab 9 Uhr Bewuchs am südlichen Ende des Teiches entfernen. "Wir ziehen das Zeug samt Wurzel heraus", sagt Perthel. Das Wasser im Großen Teich war im vergangenen Jahr abgelassen worden, um die Vogelinsel sanieren zu können. Wegen der geringen Niederschläge hat sich das Gewässer seitdem aber nur teilweise wieder gefüllt. Deshalb konnte sich dort sogenannter Ampfer ausbreiten, auch Rumex genannt. Perthel befürchtet nun, dass sich die Pflanzen im Fall von künftigen Niederschlägen langsam zersetzen. "Ich habe Angst, dass die Wasserqualität ganz schlecht wird." Besucher des Saunabads nutzen den Teich normalerweise im Sommer zur Abkühlung. (jop)

00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.