Auf dem Hauptbahnhof kommt jetzt Farbe ins Spiel

Graffiti-Künstler haben eine Bahnsteigmauer mit Chemnitzer Motiven versehen. Ein weiterer Blickfang soll folgen.

Ein Graffitibild, doppelt so groß wie eine große Werbetafel, ist seit Kurzem am Abfahrtspunkt der Chemnitzbahnen im Hauptbahnhof zu sehen. Die Idee hinter der Kunstaktion: eine triste, kahle Wand am Gleis etwas aufzuhübschen und so für einen Hingucker zu sorgen. "Wir wollten mit dem Projekt Orte des Wartens für Reisende etwas verschönern", erläutert Alexander Kraft, Unternehmensberater der Dresdner Firma Probst & Consorten, die mit ihrer Idee an den Verkehrsverbund Mittelsachsen (VMS) herangetreten ist.

Umgesetzt wird das Wandbild in zwei Schritten: Zuerst nahmen sich Künstler der Chemnitzer Kreativagentur Rebel Art die kahle Mauer am Bahnsteig 4 vor. In rund 20 Arbeitsstunden entstand so eine Chemnitzer Silhouette mit bekannten Motiven der Stadt, sagt Geschäftsführer Guido Günther. Wer auf die nächste Bahn wartet, kann ab sofort den Roten Turm, das Viadukt an der Annaberger Straße und den Schornstein des Energieversorgers Eins in schematischer Darstellung betrachten. "Unser Anspruch ist stets, das Stadtbild etwas schöner zu machen und vielleicht auch dem Betrachter ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern", so Günther.

Zu sehen geben wird es neben der Stadtsilhouette auch ein rund zwei Quadratmeter großes Wimmelbild, das heute in einem zweiten Schritt über der Graffitikunst installiert wird. Dabei handelt es sich um ein gedrucktes Motiv der Meißener Künstlerin Natalie Nitouche, für das sich die Dresdner Unternehmensberater entschieden haben. Der Druck wird hinter einer Plexiglasscheibe mittig in der Chemnitzer Silhouette angebracht, schildert Jeanette Kiesinger vom VMS. Zu sehen sein wird darauf eine Alltagssituation im Nahverkehr mit Menschen, Straßenbahnen und Fahrradfahrern. "Das Ganze ist in einem Comic-Stil umgesetzt", sagt Kiesinger.

Die Gestaltung der Stützmauer am Bahnsteig sei ein großes Anliegen der VMS, bekräftigt Geschäftsführer Harald Neuhaus. Der Hauptbahnhof werde so attraktiver für Reisende. Das Wimmelbild solle vor allem für Kinder einen Anziehungspunkt bieten. Ein erster Schritt zur Verschönerung des Bahnhofgebäudes seien die Leuchtelemente an der Außenfassade gewesen, die seit dem Frühjahr 2016 besonders am Abend mit leuchtenden Bildern für Aufmerksamkeit sorgen. Mit dem neuen Wandbild aus Graffitikunst und dem Wimmelbild werde nun im Detail an der optischen Aufwertung des Hauptbahnhofs gearbeitet, so Neuhaus.

Die Kosten für die Wandgestaltung trägt komplett die Dresdner Unternehmensberatung. Anlässlich ihres 20-jährigen Bestehens war dies ein Geschenk an den Verkehrsverbund, mit dem die Agentur bereits viele Jahre projektbezogen in Verbindung steht.

9Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

  • 3
    2
    Zeitungss
    24.11.2019

    @Tomboy: Wat Issen nu, ist der Antwortenspeicher schon leer ?

  • 1
    2
    Interessierte
    23.11.2019

    Also diese Bemalung finde ich schön , aber was dann diese Wimmebild-Platte noch darauf soll , verseht man nicht .....

  • 2
    2
    Zeitungss
    23.11.2019

    @Tomboy: Ich spendiere Ihnen gerne eine Sehhilfe zum lesen meiner Beiträge, darin war schon öfters über meine farbliche Ausrichtung zu lesen, wie gesagt, man muss es eben auch lesen. Gelegentlich stand dort der Begriff "farbneutral", ich fürchte allerdings, dass Sie diesen nicht verarbeiten können. Ich bin auch kein Parteimitglied, was Ihnen vermutlich in der Hektik auch entgangen ist. Und, in Ihre Ecke lasse ich mich nicht stellen, da gibt es leider schon genug Andrang.

  • 3
    3
    gelöschter Nutzer
    23.11.2019

    Zeitung...: Na ich würde mal sagen dunkelrot -grün, schon langsam ins braun gehende kommt wohl am besten hin.

  • 3
    2
    Zeitungss
    23.11.2019

    @Tomboy: Welche darf es denn sein ?

  • 2
    6
    gelöschter Nutzer
    22.11.2019

    Zeitung...: sie aber auch!

  • 6
    3
    Zeitungss
    22.11.2019

    Tomboy bekennt Farbe, was aber bereits bekannt ist.

  • 1
    9
    gelöschter Nutzer
    21.11.2019

    Brauntöne sind doch beruhigend!

  • 3
    7
    HHCL
    21.11.2019

    Farbe? Ich sehe nur Brauntöne. Hat das was zu bedeuten?



Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
Mehr erfahren Sie hier...