B 174 - Debatte über Ortsumgehung

Hohndorf.

Um den aktuellen Planungsstand der B-174-Ortsumgehung in Hohndorf geht es bei einer Informationsveranstaltung am heutigen Dienstag, zu der die Interessengemeinschaft (IG) B 174 alle interessierten Bürger einlädt. "Wir wollen Einfluss nehmen, bevor die Straße gebaut ist", sagt Norman Knorr, Sprecher der IG. Zudem sollen Verbesserungen der derzeitigen Sicherheitslage eingefordert werden. Beginn ist um 19 Uhr im Haus der Begegnungen in Hohndorf. (hd)

Bewertung des Artikels: Ø 5 Sterne bei 1 Bewertung
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...