Beethovenstraße ab März gesperrt

Burgstädt.

Voraussichtlich ab Anfang März soll die Beethovenstraße zwischen Friedrich-Marschner-Straße und Sebastian-Bach-Straße saniert werden. Darüber informierte das Burgstädter Ordnungsamt. Dafür sollen rund 650.000 Euro investiert werden. Das Landesamt für Straßenbau und Verkehr hatte bereits Fördermittel zugesichert. Eigentlich sollte der zweite Bauabschnitt dieser Straße schon im Jahr 2018 umgesetzt werden, aber Bauarbeiten in Mohsdorf wurden vorgezogen. Das hatte der Stadtrat für notwendiger erachtet. Bei entsprechender Witterung werde mit der Kanalauswechslung und dem anschließenden grundhaften Ausbau begonnen. Der Abschnitt soll bis 17. Juli voll gesperrt werden. Die Anlieger würden direkt von der Baufirma informiert, heißt es weiter. (bj)


Einen Monat für
nur 1€ testen.
Verlässliche Informationen sind jetzt besonders wichtig. Sichern Sie sich hier den vollen Zugriff auf freiepresse.de und alle FP+ Artikel.

JETZT 1€-TESTMONAT STARTEN 
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.