Beschluss - Chemnitz-Pass jetzt länger gültig

Der sogenannte Chemnitz-Pass für Einwohner mit geringem oder keinem eigenen Einkommen gilt künftig nicht mehr nur sechs Monate, sondern für ein Jahr. Diese vom Stadtrat beschlossene Regelung tritt für alle Pässe ein, die ab 1. Mai ausgestellt oder verlängert werden. Gleiches gilt für den sogenannten Chemnitzpass K für Kinder. Mit dem Ausweis erhalten sozial Schwache Ermäßigungen in öffentlichen Einrichtungen. Dazu zählen Museen, Theater, Kabarett, Tierpark, Schwimmbäder, Bibliothek und Volkshochschulkurse. Auch Ferienfreizeiten für Schüler werden bezuschusst. (dy)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...