Chemnitzer sichert sich Merkel-Ticket

Ein privater Bieter aus Chemnitz hat eine auf den Namen Angela Merkel ausgestellte Netzkarte der Chemnitzer Straßenbahn erworben. Die 1944 ausgestellte Monatskarte war im Internet angeboten worden. Sie gehörte einst einer in Schloßchemnitz wohnhaften Namensvetterin der heutigen Bundeskanzlerin. Der Anbieter, ein Sammler aus Leipzig, hatte die Karte nach eigenen Angaben vor mehreren Jahrzehnten bei einer Haushaltsauflösung erworben. (micm)

Bewertung des Artikels: Ø 5 Sterne bei 1 Bewertung
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...