Fahrgast stürzt in bremsender Bahn

Nach einem Unfall, bei dem ein 75-Jähriger verletzt wurde, sucht die Polizei Zeugen. Nach den Angaben hatte eine Straßenbahn der Linie 4 am Montag gegen 15.20 Uhr gerade die Zentralhaltestelle in Richtung Hauptbahnhof verlassen, als vom Johannisplatz kommend ein bislang unbekannter Pkw die Gleise kreuzte. Um eine Kollision mit dem Auto zu verhindern, bremste der Straßenbahnfahrer, wobei sich der 75-jährige Fahrgast verletzte. Der Pkw, bei dem es sich um einen hellblauen Kleinwagen handeln soll, bog auf die Bahnhofstraße in Richtung Falkeplatz ab und entfernte sich unerlaubt vom Unfallort. Gesucht werden Zeugen, die Angaben zum Unfallhergang machen können, insbesondere zum Pkw. (gp)

Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 0371 87400 entgegen.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...