Gablenz - Hoher Schaden an Fahrscheinautomat

An der Adelsbergstraße haben unbekannte Täter versucht, einen Fahrscheinautomaten aufzusprengen. An das Geld im Automaten kamen sie nicht heran, doch der Schaden wird auf rund 30.000 Euro geschätzt. Die Polizei hofft, den Tätern durch Hinweise von Anwohnern oder sonstigen Zeugen auf die Spur zu kommen. Ereignet haben soll sich der Vorfall zwischen Montagvormittag und Dienstagmittag. (gp/micm)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...