Gestohlen und Frauen belästigt

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Ein 32-jähriger Mann ist, nachdem er mehrfach aufgefallen war, am Dienstag von der Polizei festgenommen worden. Zunächst hatte er einen Stein gegen die Tür eines Vereinshauses auf der Müllerstraße geworfen und dabei eine Glasscheibe beschädigt. Später wurde die Polizei wegen Ladendiebstahls zur Planitzwiese gerufen, wo der Mann trotz Hausverbots alkoholische Getränke in den Rucksack gepackt, eine Mitarbeiterin beleidigt und angegriffen und mehrere Kundinnen sexuell belästigt haben soll. Als er kurz darauf in der Heinrich-Schütz-Straße von der Polizei gestellt wurde, hatte er gestohlene Lebensmittel aus einem anderen Supermarkt im Rucksack. Gegen den tunesischen Staatsangehörigen wird ermittelt. Die Polizei sucht Zeuginnen, die in Supermärkten im Bereich Planitzwiese durch den Mann sexuell belästigt worden sind. Hinweise an das Polizeirevier Nord-Ost, Ruf 0371 387102. (fp)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.