Großer Auftritt mit kleinen Pferden

In Röhrsdorf sind am Sonntag wieder Ponys in Aktion zu erleben. Mit dabei sein wird auch ein sehr junger Reiter.

Röhrsdorf.

Auch nach der 40. Jubiläums-Leistungsschau im Vorjahr treten die Mitglieder des Vereins für Pony- und Kleinpferdezucht und -sport Röhrsdorf nicht kürzer. Auf dem Reitplatz des Ortsteils werden am Sonntag erneut etwa 150 Ponys und andere Kleinpferde sowie Kaltblüter und schwere Warmblüter gemeinsam mit ihren Kutschern und Reitern ab 13 Uhr ein Programm mit 18 Schaubildern präsentieren.

Erstmals dargestellt werden dabei ein Besuch des letzten sächsischen Königs Friedrich August III. samt Gefolge sowie eine Reise durch die Welt der Pferde von England bis Indien und von Österreich bis Spanien, kündigt der stellvertretende Vereinsvorsitzende Jörg Heinig an, der selbst als Schlusspunkt wieder eine mit 16 Schimmeln bespannte Postkutsche kutschieren wird.


An der Organisation und mehreren Schaubildern beteiligt sind auch Tina und Mike Seidel-Schenk mit ihrem zweijährigen Sohn Bruno und ihren Ponys. Die 32-jährige Züchterin, die selbst ihr erstes eigenes Pony 1993 zum Schulanfang bekommen hat, freut sich besonders, dass Bruno offenbar ebenfalls schon Gefallen an den kleinen Pferden findet und hofft, dass das so bleibt. "Ponys sind für Kinder einfach besser zu handhaben", begründet die Mutter ihre Vorliebe. (mib/so)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...