Kosmonaut-Festival - Linken-Chefin fürchtet Abwanderung

Die Fraktionsvorsitzende der Linken im Stadtrat, Susanne Schaper, hat das Rathaus und die städtische Wirtschaftsförderung CWE dazu aufgefordert, sich für einen Erhalt des Musikfestivals Kosmonaut in Chemnitz einzusetzen. Nach dem bis 2006 am Stausee Oberrabenstein veranstalteten Festival "Splash" dürfe nicht ein weiteres aus der Stadt abwandern, sagte Schaper am Mittwoch in einer Fraktionserklärung zur Kulturhauptstadt-Bewerbung im Stadtrat. Das maßgeblich von Mitgliedern der Band Kraftklub initiierte Kosmonaut lockte seit 2013 Jahr für Jahr tausende Fans aus ganz Deutschland an den Stausee in Oberrabenstein. Für kommendes Jahr gibt es bislang weder einen Termin noch Angaben zu auftretenden Künstlern noch einen Kartenvorverkauf. (micm)

18Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.

  • 2
    3
    mops0106
    22.12.2019

    @Lexisdark:
    Das was Sie mir schreiben ist persönlich und Verzeihung -aber ich muss es sagen- billig.
    Ich bin in keinem meiner Beiträge einem Kommentator gegenüber persönlich geworden und nehme auch keine Opferrolle ein. Wenn Ihnen meine politische Einstellung nicht passt, akzeptiere ich das. Das ist aber kein Grund, sich so abwertend zu äußern, wie Sie das tun.
    Im Übrigen: In meinen Beiträgen habe ich mich immer auf Fakten/Daten berufen, die jedem zugänglich sind: Statistiken des BKA, Bundesverkehrswegeplan etc.
    Ansonsten: Friedliche Weihnachten.

  • 2
    3
    Lexisdark
    22.12.2019

    @arndtbremen und Mops
    Erstens steht meine Antwort zu der Frage "Was braucht der Weihnachtsmarkt?" auch in dem entsprechenden Kommentar, Veränderungen sind notwendig. Welche und warum ist hier nicht relevant, dafür gibt es einen anderen Artikel der Freien Presse mit Kommentaren. Zweitens antworte ich nicht auf Fragen, die woanders breit diskutiert werden oder nicht zum eigentlichen Artikel passen, gar nicht erst, weil damit vom eigentlichen Thema abkommt. Andere scheinen das ja auch zu verstehen. Drittens spielen Sie schon wieder die Opferrolle, beschweren sich aber über das Niveau, was Sie in einigen Ihrer eigenen Beträge zu diversen Themen auch nicht unbedingt auf das höchste Level heben insofern beende ich für mich das Thema mit Ihnen mit dem folgenden Spruch:"Getroffene Hunde bellen."
    Schöne Feiertage und ein schönes neues Jahr.

  • 3
    4
    mops0106
    21.12.2019

    @FromtheWastelands:
    ArndtBremen hat an Lexisdark lediglich die Frage gestellt, was der Weihnachtsmarkt für Veränderungen braucht.
    Sie und Lexisdark sind persönlich geworden, statt auf die gestellte Frage einzugehen.
    Jetzt stelle ich noch mal die Frage, was Sie sich für Veränderungen wünschen.
    Und rote Daumen für eine ganz normale Frage zu geben zeigt für mich, dass sich einige Kommentatoren die Antworten entweder nicht durchlesen (was bei der kurzen Frage hier nicht der Fall sein kann) oder wahrscheinlich anhand des Namens die Rotbewertung schon feststeht.

  • 4
    4
    FromtheWastelands
    21.12.2019

    Werden Sie nicht hysterisch. Mit Ihren Beleidigungen disqualifizieren Sie sich ohnehin zum wiederholten Mal selbst als ernstzunehmender Gesprächspartner.

  • 5
    9
    ArndtBremen
    20.12.2019

    @FromtheWastelands: Was denn für ein Widerspruch??? Wovon reden Sie denn? Ob ich hier fehl am Platze bin, entscheiden mit Sicherheit nicht Sie! Schalten Sie bitte vorm Kommentieren Ihr Gehirn ein.

  • 5
    9
    ArndtBremen
    20.12.2019

    Also nochmal zum Mitdenken: Ich hatte lediglich eine Frage gestellt! Mich dafür zu diffamieren, ist eine bodenlose Frechheit und an Überheblichkeit nicht zu überbieten. Aber wie schon gesagt, daß Niveau einiger User ist unterirdisch. Allen normalen Lesern ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest. OHNE Änderungen.

  • 5
    3
    CPärchen
    20.12.2019

    @Peggi: eine 100%-ige Neutralität bekommt man auch fast gar nicht mehr, vor allem, weil die meisten Künstler links verordnet sind.

    FSF ist allerdings wirklich polarisierend. Wenn die mit dabei waren, das wissen sie sicherlich besser, als ich, dann stimmt ihr Einwand hierbei.

    Beim Bürgerfest gab es übrigens auch Diskussionen, wen man dabei haben möchte, um für alle(!) zugänglich zu sein... also unabhängig der politischen Wahlentscheidung. Das hat mir sehr gut gefallen.

  • 4
    9
    peggi
    20.12.2019

    MuellerF: ein neutrales "Musikvestival" mit FSF?

  • 10
    6
    FromtheWastelands
    20.12.2019

    @ArndtBremen
    Wenn Sie mit Widerspruch nicht klar kommen sind Sie hier fehl am Platz. Pampig zu werden weil andere ihr Missfallen über Ihre Meinung zum Ausdruck bringen zeugt auch nicht gerade von Charakter.

  • 9
    5
    Lexisdark
    20.12.2019

    @arndtbremen Weil Sie selbst ja sonst immer für Diskussionen auf hohem Niveau bekannt sind.

  • 7
    11
    ArndtBremen
    20.12.2019

    13 rote Daumen für eine Frage. Das widerspiegelt sehr eindrucksvoll das Niveau dieser Leserinnen und Leser.

  • 7
    17
    fliegenderRobert
    19.12.2019

    In China ist soeben ein Sack Reis umgefallen.

  • 9
    16
    ArndtBremen
    19.12.2019

    @Lexisdark: Was braucht der Weihnachtsmarkt?

  • 33
    11
    Lexisdark
    19.12.2019

    Peggi, Sie wollen wohl auch am liebsten die D-Mark wieder? Es musste beim Stadtfest mal was verändert werden, es ist auch gut gelungen unter einem anderen Namen. Weihnachtsmarkt braucht das auch. Und dass das Kosmonaut beliebt war und der Stadt gut tut, ist nicht von der Hand zu weisen. Außer natürlich bei Meckerern wie Ihnen

  • 31
    7
    CPärchen
    19.12.2019

    @peggi
    das gab es doch 2019 und - so finde ich - besser als je zuvor

  • 41
    15
    MuellerF
    19.12.2019

    @Hinterfragt: Propaganda? Das ist ein Musikfestival!
    @peggi: Is klar-wenn Sie Ihr Stadtfest nicht wiederbekommen, dürfen Andere auch keinen Spaß haben - erbärmliche Einstellung!

  • 21
    41
    peggi
    19.12.2019

    Ich und viele andere sind eher für die Wiedereinführung unseres Stadtfestes!

  • 25
    55
    Hinterfragt
    19.12.2019

    Die Linken haben wohl Angst, dass ihnen eine Propagandaveranstaltung abhanden kommt ...?



Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
Mehr erfahren Sie hier...