Kultur - Burgstädt nimmt an Literaturtagen teil

Burgstädt.

Erstmals ist Burgstädt Station der Chemnitzer Literaturtage "Leselust". Darüber informierte Bürgermeister Lars Naumann (FWB) in der jüngsten Ausschusssitzung. Vom 18. März bis 15. April findet die achte Auflage statt - erstmals auch für die Kulturregion von Chemnitz. Und dazu gehört Burgstädt mit zwei Lesungen in der Stadtbibliothek: Am 21. März, 10.30 Uhr, heißt es Tafiti - eine interaktive Lesung mit Musik, Handpuppen und Live-Zeichnen für die ganze Familie mit der Illustratorin Julia Ginsbach. Am 4. April, 19 Uhr, liest Bestsellerautorin Sabine Thiesler aus ihrem Thriller "Der Keller". Wie Naumann sagte, werde Burgstädt mit der Kulturhauptstadt-Bewerbung von Chemnitz mit der Großstadt zusammenarbeiten. Weitere Veranstaltungen wären möglich. (bj)

0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...