Lage bleibt stabil aber angespannt

Die Anzahl der Chemnitzer, die sich laut Robert-Koch-Institut (RKI) Stand Mittwoch, 0 Uhr, mit dem Coronavirus infiziert haben, ist im Vergleich zum Vortag um 30 Personen gestiegen. Darin sind Nachmeldungen der vorherigen Tage enthalten. Die Sieben-Tage-Inzidenz, also der Wert der Infektionen pro 100.000 Einwohnern in den vergangenen sieben Tagen, beträgt laut RKI 224,1, das sind 13,8 Punkte weniger als tags zuvor. Die Zahl der in Zusammenhang mit der Sars-CoV-2-Infektion Verstorbenen liegt wie am Vortag bei 208 Personen. Im Krankenhaus liegen derzeit 317 Erkrankte, davon 48 auf der Intensivstation. (bjsc)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.