Neue Hütte für Wanderer aufgebaut

Niederfrohna.

Damit Wanderer sich bei Regen und Wind unterstellen können, ist am Querweg in Niederfrohna eine neue Hütte aufgestellt worden. Darüber informierte die Gemeindeverwaltung. "Möge sie uns dieses Mal lange erhalten bleiben", heißt es. Laut Bürgermeister Klaus Kertzscher hat die Gemeinde rund 4000 Euro für den neuen Unterstand bezahlt. Denn seit mehreren Jahren waren in dem Gebiet immer wieder Wanderhütten angezündet und durch die Feuer zerstört worden, nach "Freie Presse"-Informationen zuletzt im Sommer vergangenen Jahres. Zu den Bränden konnte nie ein Täter ermittelt werden, so der Bürgermeister. (fpe)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.