Rechtes Gedankengut verbreitet sich weiter

Die Verfassungssschützer hatten in Mittelsachsen viel zu tun. Konzerte radikaler Bands finden sich im aktuellen Bericht genauso wie Gewalttaten von Neonazis. Auch die autonome Szene schlug zu.

Mit wenigen Klicks weiterlesen

Premium


  • 1 Monat kostenlos
  • Testmonat endet automatisch
  • E-Paper schon am Vorabend
  • Unbegrenzt Artikel lesen
    (inkl. FP+)

Sie sind bereits registriert? 

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.