Situation der Wohnungslosenhilfe in Chemnitz: "Wegen Corona bleibt viel auf der Strecke"

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Der Leiter der Wohnungslosenhilfe der Stadtmission über die Arbeit in der Pandemie und die Sorgen der Klienten

Mit wenigen Klicks weiterlesen

Premium


  • 1 Monat kostenlos
  • Testmonat endet automatisch
  • E-Paper schon am Vorabend
  • Unbegrenzt Artikel lesen und hören
    (inkl. FP+)
Sie sind bereits registriert? 

11 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.

  • 2
    1
    j35r99
    29.12.2020

    Danke Herr Mucha !!!
    Es war für mich, als ehemaliger DDR-Bürger nicht vorstellbar, das es in unserem neuen , so reichen Land mal so etwas geben könnte.