Sportlerehrung und Tanzabend abgesagt

Burgstädt.

Die Stadt Burgstädt hat aufgrund der Coronakrise die traditionelle Sportlerehrung mit dem Tanzabend im Sportzentrum am Taurastein abgesagt. Das hat Bürgermeister Lars Naumann mitgeteilt. Die Veranstaltung sollte am 28. November stattfinden. Trotzdem sollen die besten Sportlerinnen, Sportler und Mannschaften von Burgstädt dieses Jahr ausgezeichnet werden. Deshalb sollen die Vereine trotz der Absage Vorschläge für eine Ehrung in der Stadtverwaltung abgeben. (bj)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.