Stadtrats-Antrag - Biergartensteuer soll komplett wegfallen

Nachdem der Stadtrat in der vergangenen Woche beschlossen hat, dass Gastronomen in der Innenstadt in diesem Jahr keine Gebühren für die Nutzung von Außenflächen zahlen müssen, fordert die Fraktionsgemeinschaft von CDU/FDP jetzt das Komplettpaket. Sie will die Biergartensteuer, wie die Gebühr landläufig genannt wird, im gesamten Stadtgebiet abschaffen. Nur so könne eine Benachteiligung anderer Stadtteile gegenüber der Innenstadt verhindert werden, heißt es zur Begründung. (dy)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...